"Sensation am Attersee"

 

Magazine Article (around April 1953). Source unknown.

Sensation am Attersee. Magazine Article (around April 1953) with image of Hugo Rheinhold's monkey bronze.

 

 

Sensation am Attersee

 

Der erste Fund: Ein Affe!  Ein Tauchtrupp mit dem "Blitztaucher" Millresch (links) an der Spitze versucht in diesen Tagen, eine Ju 88 aus Österreichs tiefstem See zu bergen. Die Maschine landete während der letzten Tage des Krieges auf dem Attersee und sank in wenigen Augenblicken. Zwei Mann wurden gerettet. Sie verschwanden jedoch spurlos. Man nimmt an, daß die gesunkene Maschine im Führerauftrag flog und neben Geheimdokumenten auch Goldbarren mit sich führte. Das erste, was Millresch, der in kürzester Zeit Druckunterschiede zu überwinden vermag, barg, war ein ... Affe. Er brachte das bronzene Tier, das auf den Werken Darwins hockt, aus der Umgebung des gesunkenen Flugzeugs ans Tageslicht. Die Taucharbeiten gehen weiter.  Aufn.: G. Bartsch

 

 

 


Back to the Rheinhold's Philosophizing Monkey Homepage


 

Axel Schmetzke, Ph.D.

Associate Professor

Library

University of Wisconsin-Stevens Point

900 Reserve

Stevens Point, WI 54481

USA

aschmetz@uwsp.edu

715-346-4658